Es sind Dateien zum Schreiben auf CD vorhanden

Wohl jeder hat sie schon einmal gesehen, die Meldung über der Taskleiste:


"Es sind Dateien zum Schreiben auf CD vorhanden"

Es sind Dateien zum Schreiben auf CD vorhanden

 

Wo kommt diese Meldung denn plötzlich her?

Für diejenigen, die es schon wieder vergessen haben, oder die es noch nicht kennen,
hier die Erklärung:

Sie haben im Explorer mit der Maus, via Drag und Drop, also mit ziehen und fallenlassen, eine Datei oder Dateien, auf das Brennlaufwerk gezogen.

Nun möchte Windows diese Daten brennen. Sie möchten das aber gar nicht.

Wie bekommen Sie diese lästige Meldung wieder weg?


Hier die Lösung:

Sobald Sie im Explorer Dateien auf einen Brenner ziehen, kopiert Windows XP diese in den versteckten Ordner

C:\Dokumente und Einstellungen\Nutzername\Lokale Einstellungen\
Anwendungsdaten\Microsoft\CD Burning

oder unter Windows Vista bzw. Windows 7

C:\Users\Nutzername\AppData\Local\Microsoft\Windows\Burn

Sobald der Ordner nicht mehr leer ist, produziert Windows die Meldung.

Um diese lästige Meldung wieder vom Monitor verschwinden zu lassen, löschen Sie einfach den Inhalt des Ordners.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. März 2011 um 19:37 Uhr